13_SAC_Emmental_BG_Hohgant2014.png

SAC EMMENTAL

Einsteiger Kletterkurs

20.05.2017 - 21.05.2017 .............
Leitung: Iris Kraaz, Küsu Wermuth

Gab’s doch da in Meiringen bei einer gemütlichen Kaffee- und Vorstellungsrunde einen Vogel, einen Hund, eine Weinbergschnecke, einen Fuchs... und alle hatten verschiedene Macken. Protzte der eine damit, dass er gerne sein eigenes Haus mit sich trägt oder eine andere „grantig“ wird, wenn sie zu wenig zu essen habe. So lernten wir uns kennen.

Da stellte sich doch die grosse Frage, wie wohl aus diesem Haufen wilder Tiere mit amüsanten Macken eine Gruppe mit einem gemeinsamen Ziel werden könnte.

Im Klettergebiet Beretli teilten Iris und Markus, die Schnecke die Meute in zwei Gruppen. Die Greenhörner setzten sich mit den typischen Einsteiger Themen wie Toprope Klettern, Anseiltechniken, Partnercheck und Kommunikationsregeln auseinander. Die alten Hasen widmeten sich komplexeren Sicherheitsaspekten und Klettertechniken.

Spätestens am Abend aber, am Lagerfeuer im Tippidorf, bellten alle dieselbe Sprache und die Meute wurde zu einer richtigen Klettergemeinschaft.

Trotz traurigen Wettervorhersagen konnten wir auch am zweiten Tag intensive und lehrreiche Kletterstunden am Beretli verbringen. Die wilden Tiere vom Vortag wurden in die gleichen Gruppen eingeteilt und widmeten sich dem Abseilen und dem Fädeln. Nachdem diese beiden wichtigen Kletterthemen richtig beschnuppert worden sind, konnten wir uns in den Routen noch etwas austoben. So wurden neben dem Hirn auch noch die Unterarme etwas müde. Nach diesen beiden super Klettertagen am Beretli ist aus der zusammengewürfelten Meute vom Samstag doch noch eine Horde richtiger Kletteraffen geworden. Ob die echten Mäuse aus den Tippis auch so klettern können wie sie über Schlafsäcke kraxeln, wissen wir bis heute aber noch nicht wirklich.
Etwas ist aber klar! Grosser Dank gilt Iris und Küsu für die beiden tierisch tollen Tage!
Thomas Stettler

 

 

Tourenberichte

Copyright © 2017 SAC Emmental

Web-Umsetzung Day Design.